Viel Geld verdienen kann jede – aber was hast du davon?

Geht Genuss und Leichtigkeit zusammen mit Arbeit?

Du kannst so viel Geld verdienen. Die Möglichkeiten sind unendlich. Und du tust es auch. Allerdings im Schweiße deines Angesichts.

Gerade gestern hatte ich Gespräche mit Unternehmerinnen darüber, dass Arbeit nicht wirklich als solche zählt, wenn sie nicht mit Anstrengung und Entbehrung einhergeht. Was es oft auch schwer macht, den Wert der Arbeit zu bemessen und angemessene Preise für die eigenen Angebote aufzurufen.

Dahinter liegt die Geschichte vom fleißigen Lieschen und von Aschenputtel. Die unterschwellige Moral besagt: Spaß haben nur die anderen, man selbst muss fleißig sein, es schwer haben und bekommt nichts vom Kuchen ab. Der Fleiß adelt – aber das gute Leben führen die anderen. Und wenn man, wie bei Aschenputtel, da rauskommen will, hofft man, wie bei Aschenputtel und dem Lieschen, auf eine gute Fee oder den Prinzen auf dem weißen Pferd, die helfen werden. Denn aus eigener Kraft etwas zu verändert – das liegt nicht in der Geschichte.

Es ist die Situation, wenn man sich wie im Hamsterrad fühlt und nicht wieder herauskommt. Es ist die Situation, wo du gar nicht mehr dazu kommst, dein hart verdientes Geld auszugeben. Oder, noch schlimmer, du hast gar nicht so viel Geld verdient. Vielleicht musst Du nicht auf die Fee oder den Prinzen warten, vielleicht ist dein Geldbewusstsein dein Engpass. Oder dir ist nicht klar ist, wer dein Wunschkunde ist und wie du ihn erreichen kannst. Oder dein Angebot nicht klar genug. Du siehst schon, die Gründe dafür sind vielfältig. Das Gute ist, man kann für jeden der Punkte eine gute Lösung finden.

https://rich-bc.de/business-queens/

Noch einmal zurück zum Verdienen. Verdient heißt, jemand anderes entscheidet darüber, ob dein Angebot – dein Dienst, überhaupt einen Wert hatte und gibt dann, wie im Märchen, vielleicht einen Goldtaler rüber. Sprachlich gesehen ist „Geld zu verdienen“ eine eher abhängige Haltung. Es ist die Haltung des dienenden. Der Diener ist von dem Wohlwollen des „Herren“ abhängig, ob der wohl zufrieden ist mit dem Dienst. Im Englischen wird das Geld verdienen anders – aktiver – betont.  Da heißt es „To make money.“ Aber selbst darin liegt eine Anstrengung, die gesellschaftlich anerkannt wird.

Aber weiter zu dir. Kommst du in den Genuss deines Geldes? Kommst du dazu, mal nett im Café zu sitzen? Ich habe gerade ein Lieblingscafé in Ottensen. Es hat Stil und ausgezeichneten Tee, der in Silberkannen ausgeschenkt wird. Für mich als Business Queen es ist ein Genuss, dort zu sein.

Was ist dein Genuss? 2 Stunden Massage? Einen halben Tag im Spa? Oder wie bei einer befreundete Business Queen zwei Tage in einem schönen Hotel als Auszeit und Zeit, über Strategien nachzudenken? Oder einfach mal die Beine hochlegen und aus dem Fenster schauen?

Heute ist Zeitautonomie die Kostbarkeit, nicht ausschließlich Geld. Als Königin selbst über die Zeit bestimmen zu können und nicht getrieben zu sein vom eigenen Business, das ist eine Form des Reichtums. Schließlich ist es ja deine Lebenszeit.

Und in welcher Qualität du deine Lebenszeit verbringst, kannst du selbst entscheiden. Damit du ein Leben in Fülle führen kannst.

Und weil mir das so wichtig ist, habe ich die Business Queens ins Leben gerufen, die ihr Reich mit Macht und Weisheit führen.

Jede Business Queen hat selbstverständlich eine Krone. Und die Zacken der Krone haben eine Bedeutung.

Die 6 Zacken, die gern geschmückt sein können, stehen für:

  1. Zacken: deine Arbeit und deine Strategie für dein Unternehmen
  2. Zacken: deine persönliche Entwicklung, auch in deiner Rolle als Unternehmerin. Dein Selbstbewusstsein. Deine Zeitautonomie.
  3. Zacken: Deine Gesundheit und Life-Balance und dein Genuss
  4. Zacken: Deine Beziehungen – Familien, Freundschaften, Geschäftsbeziehungen. Deine Führungskompetenzen, deine Mitarbeiter*innen
  5. Zacken: Deine Ethik und deine Werte/Spiritualität 
  6.  Zacken: Dein Geldbewusstsein

Aus meiner Sicht ist es wichtig, alle 6 Bereiche auf- und auszubauen, um langfristig mit Freude und Leichtigkeit erfolgreich zu sein.

Eine typische Aussage meiner Kund*in: „Mein Leben hat sich auf so vielen Ebenen total zum Positiven verändert, wie ich es nie geträumt hätte.“

Ich finde, Unternehmerin zu sein ist ein Lebensstil. Und den sollte eine sich selbst auf hohem Niveau gestalten.

Und wie jede Königin auch hat man seine Berater*innen an seiner Seite, damit dies gut gelingen kann.

Und darum geht es mir auch in meinem Angebot für Business Queens.

  • Erfolgreich sein Reich so auszubauen, dass es zum Leben passt.
  • Das Zepter in die Hand nehmen und weise regieren.
  • Das Geldbewusstsein überarbeiten, um die Schatztruhen zu füllen.
  • Und einer exklusiven Gruppe gemeinsam zu den einzelnen Themen zu wachsen, Wissen aufzubauen und sich zu entwickeln.
  • Und natürlich jedes Mal die Möglichkeit auf ein Coaching zu haben.

Willst du dein Leben und Geschäft auf die nächste Ebene bringen?

Dann schau hier:

https://rich-bc.de/business-queens/

Wir sehen uns.

Deine Renate