Ich gestehe – ich kann mir keine Namen merken

Ich gestehe – ich kann mir keine Namen merken

Ich kann mir keine Namen merken Der Name eines Menschen ist so persönlich und es gibt immer eine Geschichte, wie es zu ihm kam. Eltern versuchen mit dem Namen eine gute Grundlage für ihr Kind zu bilden, wie z.B. mit Felix, der Glückliche oder Katharina, der Reinen,...
Im Januar bin ich meinem Herzen gefolgt

Im Januar bin ich meinem Herzen gefolgt

Januar 2020 – ich bin reich. Im Januar bin ich voll meinem Herzen gefolgt.  Ein wenig „Schuld“ daran ist der Wandel in der Konzernlandschaft. Ich arbeite für einige Konzerne, die mit mir auch schon Peercoachings terminiert hatten, aber aufgrund von internen...
Zahlt das die Kasse

Zahlt das die Kasse

Das ist eine der häufigsten Fragen, die Menschen mir zu Beginn eines Coachings stellen. Ich kann verstehen, warum diese Frage wichtig ist, da wir in Deutschland gewohnt sind, bei einer Behandlung die Versichertenkarte rüber zu reichen. Und da genau liegt des Pudels...